Vertriebsgespräche, die überzeugen

Vertriebsgespräche, die überzeugen.

Wir machen unsere Aufgaben.

Bei unseren Anrufen handelt es sich nicht um einfache Call-Center-Anrufe, unsere Anrufe sind Vertriebsgespräche, die überzeugen.

Wie machen wir das?

Zunächst definieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Ziele. Sie möchten nur eine Kommunikation mit dem Interessenten herstellen oder ein zweites, eingehendes Gespräch zwischen dem Interessenten und dem Vor-Vertriebsteam Ihres Unternehmens oder mit einem technischen Berater führen, der das Produkt ausführlich erläutert, damit wir dann ein Handelsgespräch führen können (Markteinführung).Möchten Sie uns Ihren Katalog zuschicken und anschließend einen Anruf sowie unser Angebot erhalten, so dass wir die erste Bestellung erhalten?

Sobald wir Ihre Ziele festgelegt haben, schreiben wir die Verkäufe und E-Mails auf, die an potenzielle Kunden gesendet werden. Vorbereitung bedeutet, dass wir die richtigen Wörter, Toninhalte und E-Mails, Tonqualität und -quantität auswählen und diese dann in die Sprache des Interessenten übersetzen.

Danach üben wir alle möglichen Vorbehalte, die unser potenzieller Kunde möglicherweise hat. Wir üben verschiedene Szenarien und die Antworten, die wir erhalten können. Wir üben, wie man durch den „Türwächter“ geht, wie man einen Interessenten dazu bringt, die E-Mail zu lesen, die wir ihm senden und wie man die Kontaktdaten des Interessenten wie persönliche Telefonnummer und LinkedIn erhält. Wenn wir den ersten Akteur, der an der Prozess beteiligt ist, nicht finden können, sprechen wir mit den zweiten und all dies in ihrer Muttersprache.

Zu guter Letzt rufen wir zunächst die Interessenten, die weniger Priorität haben an,um sich einzuarbeiten und danach alle in Betracht kommenden Interessenten.

So….

Wir rufen nicht einfach an, ……, wir machen Telefonanrufe, die überzeugen!

Klicken Sie hier und buchen Sie eine kostenlose Beratung bei uns.

Cold calling